FREDERIK SCHAUHOFF

Frederik Schauhoffs Gesangsausbildung fand seinen Anfang bei Irmtraut Griebler und Ingeborg Danz.

Ab 2011 folgte das Studium an der HfMT Köln bei Prof. Lioba Braun. Mit Beginn des Master-Studienganges „Alte Musik“ wird er seit 2017 zusätzlich von Kai Wessel betreut.

Er konzertierte mit Orchestern wie dem Concerto Köln, Concerto con anima und den Bergischen- und Bochumer Symphonikern unter der Leitung von u.a. Thomas Neuhoff und Marcus Creed.

Seine Auftritte führten ihn bereits in die Kölner Philharmonie, die Tonhalle Düsseldorf, den Kammermusiksaal des Beethoven-Hauses Bonn und den Johann-Sebastian-Bach-Saal Köthen.

ENSEMBLE

Mit der Erarbeitung eines der bedeutungsvollsten Werke der Musikliteratur - Schuberts „Winterreise“ - begann ihre Zusammenarbeit.

Eine einzigartige Herangehensweise an das gemeinsame Entdecken von Liedern entwickelte sich im Miteinander mit den

geschätzten Musikern Michael Gees und Prof. Stefan Irmer.

In ihren Konzerten treffen Harmonie und Individualität aufeinander.

F. Schubert - Litanei auf das Fest Aller Seelen

F. Schubert - "Halt" aus Die schöne Müllerin